Juni 23

„Wikingerstadt Schleswig“ – Claus Vahle stellt im TiLo aus

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland machten Claus Vahle als bildenden Künstler bekannt. Aber auch als Chronist hat er sich um Schleswig verdient gemacht, denn seine Bilder zeigen über die vielen Jahre und Jahrzehnte die stetige Veränderung der Stadt. Schon als Schüler war sein Talent augenfällig, das auch schon Vater und Großvater auszeichnete. Sein künstlerisches Schaffen ist ein wesentlicher, täglicher Bestandteil seines Lebens.

Auch Claus Vahle gehörte zu den Schleswigern, die sich zunächst mit dem neuen Beinamen ihrer Stadt nicht recht anfreunden konnten, die „freundliche Kulturstadt“ viel ansprechender fanden. Wenn er jetzt für seine Ausstellung den Titel „Wikingerstadt Schleswig“ gewählt hat, dann, weil er sich schon als Junge für die Wikinger interessiert hat, Ausgrabungen in Haithabu verfolgte und häufig Wikingerspuren in Schleswig von ganz unterschiedlicher Art zeichnerisch festhielt. Dass die Nordmänner alles andere als kulturlos waren, beweisen nicht nur die sensationellen neuesten Funde von Hobbyarchäologen in Dänemark, sondern vor allem auch die Sammlung des Haithabu-Museums.
Claus Vahle zeigt im TiLo Holzmontagen, Ölbilder und Aquarelle. Auf den ersteren setzt er sich mit den Wikingern auseinander, mit ihrer Lebensweise, sowie den Fundstücken, die davon Zeugnis geben. Auf der großen Montage „Schleswig: Schlaglichter“ scheint er schon den neuen Namen vorweggenommen zu haben. Es zeigt das gegenwärtige Schleswig als Silhouette, Segelboote und den Holm, aber auch den Ursprung der Stadt, dargestellt durch frühmittelalterliche Funde. Die malerischen Aquarelle halten Wikingerveranstaltungen fest, zeigen Blicke auf Haithabu oder auf besondere Ausgrabungen. Natürlich stellt Claus Vahle auch das heutige Schleswig dar und betont, was die Kultur- und Wikingerstadt auch ist: eine Perle an der Schlei.
Die Ausstellung wird am Freitag, dem 24. Juni um 16 Uhr eröffnet. Eine Einführung in die Bilderwelt ihres Mannes gibt Annegret Vahle.

Claus Vahle „Wikingerstadt Schleswig“ im TiLo, 24. 6. – 16. 8. 2016, Mo Di Fr 9 – 18 Uhr, im Juli und August 9 – 13 Uhr

Klaus Vahle


Copyright © 2021 Pro-Lollfuß e.V. - All rights reserved.

Veröffentlicht23. Juni 2016 von Helge in Kategorie "Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.