November 6

Ayurveda im Lollfuß – Tag der offenen Tür

Viele kleine weiße Schüsseln mit verschiedenfarbigen Flüssigkeiten sind auf Bastuntersetzern um große weiße Blüten und eine Kerze herum aufgestellt. Am 7. November ist bei Laksiri Ayurveda Tag der offenen Tür: Von 11 bis 15 Uhr ist es möglich, bei einem Besuch ayurvedische Öle und Kräuter kennenzulernen und der Inhaberin Ruvini Wickramatilleke neugierige Fragen über deren Benutzung zu stellen.  Außerdem gibt es dort auch Gewürzen und Currymischungen, denn Frau Wickramatilleke bietet neben Massagen mit traditionellen ayurvedischen Ölen und Kräuterstempeln auch Kochkurse an. Wechselnd hat sie immer wieder Massagen aus ihrem umfangreichen Programm im monatlichen Angebot.

Ein Foto der Inhaberin „Jeder der mag, kann sich umsehen und etwas über Ayurveda und natürlich auch über mich erfahren. Wir können zusammen ayurvedischen Tee trinken und ayurvedische Gerichte probieren“, lädt Ruvini Wickramatilleke herzlich ein. Ursprünglich aus Sri Lanka stammend, gehört das ayurwedische WIssen für sie zum Alltag und hat es um eine Ayurveda-Massage-Ausbildung in Sri Lanka ergänzt. Seit 1995 lebt sie nun schon in Deutschland, das ihr zu einer zweiten Heimat geworden ist, wie sie auf ihrer Webseite schriebt.

Also, am Samstag, dem 7. November im Lollfuß 7 vorbeischauen und hineinschnuppern in die Düfte des Ayurveda aus Sri Lanka!

 


Copyright © 2021 Pro-Lollfuß e.V. - All rights reserved.

Veröffentlicht6. November 2015 von Frau B. in Kategorie "Termine und Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.