Juni 3

„Laksiri Ayurveda“ im Lollfuß

Dicht an der Hauswand steht der Plakataufsteller, der über das Abgebot von Laksiri-Ayurveda informiert.

Im Februar 2015 eröffnete Ruvini Wickramatilleke eine Massagepraxis im Lollfuß Nr. 7. Sie bietet dort seitdem traditionelle ayurvedische Massagen mit Kräutern und Ölen aus Sri Lanka an.

Informierende Dekoration zur Eröffnung: Auf einem Tisch befinden sich viele kleine Teller und Schalen mit unterschiedlichsten Ölen und Kräutern.

Ein Foto der Blumenübergabe, auf dem Frau Wickramatilleke zwischen den beiden Herren vom Pro-Lollfuß-Vorstand steht.Zur Eröffnung erschienen viele Interessierte, um sich über das Angebot zur informieren. Auch die Vorsitzenden der Pro Lollfuß-Interessengemeinschaft, Matthias Vollbehr und Stephan Lange, kamen, um eine Blume zu überreichen und die besten Wünsche für beruflichen Erfolg im Lollfuß auszusprechen. Mittlerweile ist Ruvini auch Mitglied bei der Pro-Lollfuß-Interessengemeinschaft geworden. An dem Workshop im März hat sie bereits aktiv teilgenommen.

Mehr über das Angebot von Ruvini Wickramatilleke wie Öl- und Kräuterstempel-Massagen (Marma Behandlungen), Ernährungsberatung und Kochkurse erfahren Sie auf der Webseite von Laksiri Ayurveda.

Die Mitglieder von Pro-Lollfuß freuen sich, dass mit der Massagepraxis der Lollfuß um ein weiteres, interessantes Angebot bereichert wird und wünschen viel Erfolg!

Die Gesamtansicht des Hauses Nr. 7, wo sich links nebem dem Torbogen zum Hof nach einem Umbau jetzt die Räumlichkeiten von Laksiri Ayurveda befinden.

Schlagwörter: , , , ,
Copyright © 2021 Pro-Lollfuß e.V. - All rights reserved.

Veröffentlicht3. Juni 2015 von Frau B. in Kategorie "Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.